25.07.2012

Bücherkiste - Teil 1









Fiannas Bücherkiste ist angekommen...


Von den sechs Büchern fielen zwei gleich aus meinem Beuteschema: eins habe ich schon, eine Schriftstellerin ist so gar nicht meins.

Zwei weitere Bücher musste ich erst einmal anhand von Bewertungen beim Lieblingsonlinedealer prüfen. Theoretisch klingen beide nach viel Spannung, aber das ist gerade nicht so meins.

Ein Buch wurde mir schon vor Kurzem von Fianna angepriesen. Ich mag den Autoren, also war das Treffer Nr. 1!

Das zweite Buch  habe ich mir genommen und wieder weggelegt und wieder genommen und wieder weggelegt... naja, und wieder genommen. Im Buchladen bin ich auch schon immer drum herum geschlichen. Es ist definitiv einer meiner Lieblingsautoren, aber das Buch stammt aus dem Zyklus der Zauberer. Und bei denen bin ich immer etwas hin- und hergerissen. Egal. Wenn sich schon so eine tolle Möglichkeit bietet, an das Buch zu kommen, nehme ich es mir auch. Hier nun meine beiden Errungenschaften aus der Bücherkiste:


Irgendwas sagt mir, dass Fianna das sicher geahnt hat...

Die andere Bücher werde ich hier nicht zeigen, schließlich soll die nächste Empfängerin ja noch die Spannung behalten können.

In diesem Sinne: Schöne Idee, Fianna.

Kommentare:

  1. Hihi...also dass Fool was für Dich wäre, dachte ich mir bereits. :) Bei dem Pratchett war ich mir nocht so sicher. Du hast übrigens einen ähnlichen Buchgeschmack wie Basti, der hat diese beiden Bücher beigesteuert. Ich hab sie gar nicht gelesen. Wir lesen selten die gleichen Bücher. Er mag King und Pratchett und einige andere...ich nicht. :D

    Aber jetzt hab ich die drei Bücher von Anonymous geschenkt (Buch ohne Namen, Buch ohne Staben und Buch ohne Gnade) um Bourbon Kid. Es ist laut ihm recht blutig...aber total witzig geschrieben, darum könnte es sein, dass ich die doch auch mal lese. Hat die schon wer von Euch gelesen?

    Ich hab einfach nur versucht von allem etwas rein zu legen. Ich freu mich, wenn es gut angekommen ist und bin gespannt, was ich am Ende in der Kiste hab. :)

    AntwortenLöschen
  2. http://fantastic-library.blogspot.de/2011/05/das-buch-ohne-staben.html

    Teil eins war richtig gut, Teil zwei der Knaller und bei Teil drei... naja.... das war okay... hmmm... jooo....
    Sollte man aber unbedingt gelesen haben ;o)

    Ich bin seit gestern immer noch nicht weiter mit meiner Ersatz-Auswahl für die Kiste. Gar nicht so einfach....

    AntwortenLöschen
  3. *flüster* Wie hoch ist denn jetzt das Porto?

    Vieleicht sollten wir das Paket zweimal kreisen lassen, allein schon wegen der Auswahl.

    AntwortenLöschen
  4. Bis jetzt weiß ich nur so viel: das Paket wiegt unter 10 Kilo. Also tippe ich mal auf 6,90 Euro Porto. Genaues kann ich dir dann sagen, wenn ich es auf Reisen geschickt habe ;o)

    Gegen 2 x kreisen lassen hätte ich nichts einzuwenden. Ich mache auch noch ein kleines Büchkein fertig, mit ein paar Infos, die jeder reinschreiben kann, inkl. Adresse, falls Bedarf besteht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab auch nichts dagegen einzuwenden. :)

    Man könnte auch mit Hermes schicken...ich glaub, die nehmen nur 4,10 €.

    Und die Idee mit dem Büchlein finde ich toll. <3

    AntwortenLöschen