16.01.2013

Sherrif Abalone ist wieder auf Streife









Komischer Weise passiert das ständig mir: ich stehe bei der Arbeit draußen, rauche eine und *BUMMS* sehe ich, wie ein Autofahrer einem anderen Autofahrer.... Autoparker in den Fällen... das Auto anditscht. Beim ersten Mal setzte sich der Verursacher in seinen Wagen und wollte wegfahren. Er sah mich, ich winkte im freudestrahlend zu und er stieg wieder aus. Seinen Fast-Abflug begründete er mit: "Dass ist so teuer, wenn ich die Polizei wegen so was rufe!". Mein Argument, dass es noch teurer wird, wenn er es nicht macht, zog dann.

Der Typ heute hat mich nicht gesehen. Harhar... 

Sowas kann ich ja haben! Einen Schaden verursachen und dann dafür nicht gerade stehen! Das Kennzeichen gab ich dann an die Besitzerin des angeditschten Autos weiter. Ich hoffe, die ziehen dem Typen ordentlich die Hammelbeine lang.

In diesem Sinne: Sollte mich jemand suchen, ich bin auf Streife!

Kommentare:

  1. so ein AAAoberAAAlöschlein hat ir auch mal die untere Kante meiner alten Elfenkutsche komplett gedötscht, als ich mit kompletter babybrut ALLEINE beim Doc war..ich hatte soviel damit zu tun Maxicosis und Brut wieder zu verstauen, ich habs erst zuhause gemerkt.
    Mir war nach erbrechen.

    Wärste da mal Streife gelaufen.

    hmpf.
    Aber es gibt immer Menschen, die keine Verantwortung übernehmen, egal in was.
    Kommt alles wieder, dat Universum vergisst nicht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf die Sache mit dem Universum zähl ich!

      Werde meine Streife dann demnächst mal ausweiten ;o)

      (ich hoffe, der Verursacher damals hatte danach monatelang an Elfenpickeln zu leiden. Wenn nicht, dann bitte schön ab sofort! Quasi nachträglich!)

      Löschen
  2. Was ein A*pppiieeeppp*loch.

    Mir ist zum Glück *pattpattpattaufHolz* sowas noch nie passiert.

    AntwortenLöschen