10.02.2013

So!









In fünf Tagen Zwangs-Couching habe ich eine Staffel Games of Thrones, eine Staffel Buffy (was zum Geier fand ich damals daran so toll?), eine Staffel Warehouse 13, eine Staffel Roseanne, die Best-of-Zusammenschnitte der BB-Staffeln 1-10, die Spielfilme: Sherlock Holmes 2, Red - Älter, härter, besser, LOL (warum habe ich mir den eigentlich bis zum Schluss angetan?), The big Lebowski und alles, was der Fernseher so an aktuellen Serien hergab, angeschaut. Von den ganzen Videos bei you*tube zwischendurch ganz zu schweigen.

Wenn ich morgen nicht wieder arbeiten gehe und das so weiter geht, werde ich richtig krank. Aber so wirklich! 

Aber bis dahin ist ja nun noch ein wenig Zeit. Eine Staffel Buffy schaffe ich bis dahin noch!

In diesem Sinne: Von den Büchern, die ich nebenbei noch so weggeknallt habe, rede ich lieber nicht...

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich, genau so wäre das für mich derzeit irgendwie fast die Traumvorstellung von "einfach ein paar Tage frei haben". Nur ergänzt von einmal schwarz weggehen.
    :-)
    Aber Buffy... ja, die fand ich auch mal suuuper und heute frage ich mich ebenfalls: warum nur? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir wäre ein "Frau Abalone, wissense was? Sie arbeiten jetzt mal 14 Tage nur halbtags, bei vollem Gehalt und dann machense sich ein paar schöne Nachmittage!" lieber gewesen. Auch wenn ich jetzt viel gucken konnte, krank sein ist einfach doof ;o)

      Löschen
  2. Das klingt alles sehr verlockend. Das muss ich mal mit nem Arzt besprechen ;)

    Herr No aus L aber Psssst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst Du, dein Arzt hat all die Filme und Serien?

      ... sorry, mir ist heute so kalauerig...

      ;o)

      Löschen
    2. Alles OK so :)

      Nach all der Zeit wieder mit Menschen in Kontakt zu treten fällt mir auch immer etwas schwer :)

      Löschen