27.03.2013

Köln lässt mich nicht los










Es gibt ja Leute, die verstehen nicht, dass ich in Köln immer wieder im selben Hotel absteige. Mal ehrlich, wenn ich da schon solche Rechnungen ausgestellt bekomme, stellt sich die Frage doch nicht mehr wirklich, oder?




Fast hätte ich den Zug Richtung Köln gar nicht genommen. Hier bei uns war das so arschkrampenmäßig sehr kalt, dass ich fast geheult habe. Die Vorstellung, bei so einem Wetter in Köln herum zu turnen widerstrebte mir. Der kleine Junge, ca. 4 Jahre alt, auf dem Sitz hinter mir brachte es auf den Punkt: "Mama - fahren oder rutschen wir?".

Wie gut, dass ich doch gefahren bin!

Noch mal ein dickes Danke an Frau Gräde, dass sie wieder Zeit für mich hatte. Auch wenn ich das mit dem Fotografieren des Models noch nicht drauf habe, kann ich nun auch behaupten, Madame Maggie kennengelernt zu haben...



Kinners, Frau Gräde verfällt nicht umsonst in dauerhafte Schwärmereien. Was für ein entzückendes Wesen! Und ganz ehrlich, meine liebe gepuddingbrummselte Frau Grädenmushroom, ich hätte lieber sie weiter an der Leine gehalten, als Deine Tasche. Letztere war schwieriger zu händeln... Lag aber vielleicht auch nur daran, dass ich Maggie besser bestochen habe.

2/3 Grädies habe ich nun auch kennengelernt. Zwei zauberhafte Erscheinungen, soviel ist ja mal klar. Ganz die Mutti halt.

Die Krönung war dann ja das in der Sonne brutzeln (ja, Sonne - so'n großes, gelbes, wärmendes Ding am Himmel) mit Frau Gräde  - vollkommen windgeschützt vor einem Café. Nur die Böttinger, die haben wir dieses Mal nicht gesehen.

Abends dann noch einen lustigen, leicht Osterhäschen-lastigen Abend mit einer lieben Bekannten verbracht - den nächsten Tag mit Shoppen. Das Shoppen hat dann ein neues Laster von mir aufgezeigt. Ich glaube, ein bescheuerteres "Hobby" gibt es kaum. Aber dazu dann demnächst mal mehr.

Eigentlich war nur eine Übernachtung in Köln viel zu wenig. Aber das Jahr ist ja noch jung Aber ich komme defintiv wieder und dann bringe ich mehr Zeit mit.


In diesem Sinne: An alle Kölner - sagt mir bitte rechtzeitig Bescheid, wenn Pr*i*m*ark bei euch öffnet. Ich bring mir einen Stuhl und ein Picknick mit und werde das Chaos aus der Ferne genießen. Wer sich anschließen möchte, ist herzlich eingeladen!

Kommentare:

  1. hö...hast du im Hotel Aggression weggesummt, oder wie kommt das ?? ;o)
    mir war es auch ne Freude und wenn das Maggiekind nicht dringend mal..........wärs auch länger geworden..
    Zauberhafte Erscheinungen? *huströchel...jaja *is klar...vollkommen deiner Meinung *gagger*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte ja diese monströse Rasenfläche von 0,75 x 5 cm in der Stadt entdeckt, aber Du hast sie ja weitergetrieben :D

      Und im Hotel habe ich nicht mal das Hammermörderllied gesummt - aber inzwischen kennt man mich halt ;o)

      Brauchste nen Hustendrops? Du röchelst so merkwürdig...

      Löschen
  2. Ist das süsse rotweise Häschen, mit Hennes drauf, denn auch zuhause angekommen?

    Oder ist es schon in Deinem Bauch?

    War echt ein schöner lustiger Abend!

    Gruss von...Du weisst schon von wem

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dat Häschen hat tatsächlich die Bahnfahrt überlebt. Und die gemeinsamen Stunden mit mir hier zu Hause auch. Noch strahlt es mich glücklich von meinem Schreibtisch aus an ;o)

      Löschen
  3. Hmmmm ... hättest mir ja auch mal kurz Bescheid geben können *grummel*

    Bratschig-dissonante Grüße ;-)
    Stefan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso hätte ich Bescheid geben können? "Ja Hallo, ich bin in Köln, aber Zeit für nen gemeinsamen Kaffeee habe ich nicht"? So in der Art? Finde ich zu unproduktiv und habe ich auch mit all den anderen Kölner nicht gemacht, die ich während der zwei Tage nicht getroffen habe.

      Und nu' aber genuch mit knatschig-bratschig, war ja, verdammte Axt, nicht mein letzter Besuch in Köln

      Löschen
  4. Jetzt lös doch mal das Geheimnis wie die das Gänseblümchen mit dir in Verbindung bringen,ist dir ja nicht grad auf die Stirn geschrieben.

    Seit wann guckst du dir Primaschmeissdietütenweg nur von aussen an?

    Fragtest du mich nach WeihnachtsmarktßKöln war doch schön und ich möcht noch immer die Lindenstr. sehen.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du jemals Bilder (Fotos/Videos) von einer P-Mardingens-Eröffnung angeschaut? Glaub mir, keiner, der auch nur annähernd bei Verstand ist, wird sich das von innen anschauen wollen :D

      Löschen