01.12.2013

Gib mir mehr Stoff - Meine gelesenen Bücher im November 2013
















  • "Seven Souls - Sieben Gründe Mary Shane zu hassen" von Barnabas Miller - Hm, ich weiß nicht.... kann man lesen, aber so wirklich vom Hocker gehauen hat es mich nicht. Falsche Erwartungen oder einfach nicht so doll geschrieben - keine Ahnung.
  • "Pink Muffin @ Berry Blue" von Hortense Ullrich und Joachim Friedrich - Putzige kleine Geschichte in Mail-Form.
  • "Wie entliebt man sich unsterblich" von Sophie Benning - putzig... blabla... naja... immerhin habe ich jetzt die Reihe vollzählig... kann man lesen, muss man aber nicht
  • "Ashes - Tödliche Schatten" von Lisa J. Bick - Wow... das war schon eine Spur heftiger, als der erste Teil. Eigentlich wollte ich direkt den nächsten Teil hinterher lesen, aber ich musste mich erst einmal erholen.
  • "Dark Village - Niemand ist ohne Schuld" von Kjetil Johnsen - Klasse, wie immer. Wenn man mal hiervon absieht.... 
  • "Das Tal - Der Fluch" von Krystyna Kuhn - Ich mag die Serie!!!
  • "Magic Girls - Der verhängnisvolle Fluch" von Marliese Arold - Auf gut Glück gekauft und angenehm überrascht gewesen.
  • "Das Tal - Das Erbe" von Krystyna Kuhn - Ich mag die Serie!!!
  • "E-Mail für Holly" von Holly Denham - Und noch ein Roman in E-Mail-Form. Und äußerst kurzweilig. Die über 800 Seiten habe ich ruck-zuck weg gelesen. 
  • "Ich fürchte mich nicht" von Tahereh Mafi - Sehr ungewöhnlich. Ich habe eine Weile gebraucht, ehe ich in der Story drin war, aber dann hat mich der Schreibstil sehr gepackt.
  • "Das Tal - Die Jagd" von Krystyna Kuhn - Ich mag die Serie!!!
  • "Das Tal - Die Entscheidung" von Krystyna Kuhn - Wat? schon zu Ende? Verdammt....
  • "Imago" von Isabel Abedi - Kurz, knackig, hat mir gefallen.
  • "Shadow Falls Camp - Erwählt in tiefster Nacht" von C.C. Hunter - Der fünfte und letzte Teil vom Shadow Falls Camp. Tja.... viel Liebesgeseiere... er liebt mich nicht, er liebt mich.... wir haben uns alle furchtbar lieb und sind extrem verständnisvoll.... wir warten ewig auf den Endgegner (während wir uns alle lieb haben und verständnisvoll mit einander umgehen) und als er endlich da ist.... SCHWUPPS! Weg isser.... Im Vergleich zu den ersten vier Bänden ein echtes Trauerspiel!

Insgesamt habe ich 5004 Seiten gelesen und ein wirkliches Highlight gab es in diesem Monat nicht. "Ich fürchte mich nicht" und "E-Mail für Holly" waren jedes auf seine Weise ziemlich gut, und "Das Tal" war auch toll, aber so richtig umgehauen hat mich in diesem Monat nichts.

In diesem Sinne: Ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen ersten Advent! 

Kommentare:

  1. Ich finde es immer wieder bewunderswert wie viel du liest, da kommt etwas Neid auf bei mir ;)
    Ich lese einfach zu langsam und/oder nehme mir nicht so viel Zeit dafür und ärgere mich dann über mich selbst ;)
    Hab auch heute zum Geburtstag wieder soooo viele Bücher geschenkt bekommen und weiß gar nicht, wann ich die alle lesen soll *seufz*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann alles gute nachträglich zum Geburtstag ;o)
      Kriegen wir Deine Geschenke noch zu sehen?

      Ich lese haltviel, Du machst andere schöne Sachen. Kein Grund also, sich zu ärgern ;o)

      Löschen
  2. Das Tal ist doch gar nicht zu Ende.
    Jetzt geht es mit 2.1, 2.2 usw. weiter ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnubbelsche, dit waren die Teile 2.1 - 2.4 und eins kannste glauben: danach ist das sowas von zu Ende...

      ;o)

      Löschen
    2. Oh, da kam wohl wieder die Logikpolizei vorbei ^^

      Löschen