29.06.2014

Da isse wieder: Die Bücherkiste!









Ich liebe sie ja: die Benachrichtigungen von den gelben hinter-den-Büschen-Versteckern (Neudeutsch: Paketboten). Also ging es gestern früh ahnungslos ab zur Post, denn eigentlich erwartete ich ja nichts mehr. Ich war dann doch relativ fassungslos, als ich die Bücherkiste von Fianna über den Tresen geschoben bekam. Supi! Mein Auto parkte natürlich am Bobbes der Welt und meine kleine Sackkarre hatte ich auch nicht dabei. Aber was tut man nicht alles für diese Kiste...



Gleich beim ersten Buch fluchte ich wie ein Pferdekutscher. Nachdem ich es ewig lange auf meiner Wunschliste hatte, habe ich es mir letzte Woche bestellt und diese Woche erhalten. Egal, freut sich die nächste Empfängerin.

Letztendlich habe ich mich für zwei weitere Wunschlistenbücher entschieden




"Wir beide irgendwann" und "Lucian" und das Buch in der Mitte. Das ist der erste Teil einer Trilogie, um die ich schon lange herum scharwenzel. Allerdings konnte ich mich nie so recht durchringen.

Zwei neue Bücher sind bereits von mir wieder in die Kiste gewandert, für ein weiteres muss ich mich noch entscheiden.

In diesem Sinne: Danke Fianna!

Kommentare:

  1. Aw, ich freu mich, dass sie angekommen ist. Und dass was dabei war. :) Ich hab sie ja auch irgendwie vermisst. Alerdings tut mir die lieblose Kiste etwas leid, aber ich hatte keinen anderen Karton in der Größenordnung.

    Ich hoffe, Dir geht es ansonsten so weit gut. :)

    AntwortenLöschen
  2. Oh die gibt es noch???? Wie lange war sie jetzt verschollen? Und haaallo Fianna, schön dich auch mal wieder zu lesen.

    Ich würde mich gern an einer Runde Bücherkiste beteiligen, hab da zwei Bücher die ich gern loswerden würde und sicher irgendwen erfreuen.

    AntwortenLöschen