18.09.2014

Wreck da Küche - 4








Den rechten Teil meiner Küche kennt ihr ja nun schon. Bleibt noch der linke Teil. Und der hat mir echt zu schaffen gemacht. 

Eigentlich sollte hinter jedes Regal je ein grüner Streifen hin.

Sah sch... äbig aus. Also habe ich die komplette Wand in grün gemacht. Weniger schön waren die nun entstandenen dunklen senkrechten Streifen. Und die roten Stühle zu der grünen Wand.



Da ich ja immer jeden Driss aufhebe, hatte ich noch vier längliche Styropor-Stücke, die ich mit Stoff umwickelt und als Pinnwand über die dunklen Streifen gepappt habe.

Die Stühle sind nun ebenfalls neu bezogen.




War zwar anders geplant, aber damit kann ich jetzt besser leben.

Die Stühle sahen übrigens urspünglich mal so aus:




Gar nicht mal so schick, wa'? Da finde ich das tausend mal schöner:




So, da das mit dem neuen Fußboden in diesem Urlaub nichts mehr wird, war es das jetzt.

In diesem Sinne: Jetzt brauch ich nur noch genügend Postkarten, die ich an die Pinnwand pappen kann...

Kommentare:

  1. also, ich finde das sehr schick, Frau A.
    und sie brauchen garnicht so mit dem Zaunpfahl zu wedeln
    ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In deine Richtung habe ich auch gar nicht gewedelt, immerhin bist Du mit der Dünendiva und dem selbstgefrickelten "Engel sind überall" bereits gut vertreten ;o)

      Löschen