17.12.2014

Würzig














Freunde haben mir zum Geburtstag einen besonderen Adventskalender geschenkt...


Jeden Tag ein neues, meist recht ungewöhnliches Gewürz. Der Plan meiner Freunde sah vor, dass ich bitte jeden Tag ein Gericht mit dem jeweiligen Gewürz kochen und es dann hier im Blog vorstellen solle.

Gut, das Leben hatte andere Pläne, deshalb wurde daraus nichts.

Heute habe ich dann aber endlich das erste Gewürztütchen ausprobiert:


Erkenntnis 1: Schmecken nicht so gut, wie die von meiner Ma, aber lecker sind sie!

Erkenntnis 2: Nachdem ich 2013 meine Ausstechformen entsorgt hatte, sah mein Plan vor, dass ich mir für die Keksbäckerei in 2014 neue Keksausstechformen besorge. Für 2015 mache ich das aber wirklich! Und bis dahin gibt es bei mir ausschließlich Kekse und Lebkuchen in der Form vom Stern von Bethlehem. Auch wenn das irgendwie mehr nach irgendetwas komischen mit langer Nase aussieht.

Erkenntnis 3: Spätestens nach sieben Stück wird einem schlecht, was einen nicht davon abhält, auch noch einen achten zu essen....

In diesem Sinne: Salami! Ich brauche mehr Salami!!!

Kommentare:

  1. ahhhh..und ich stand noch vor Keksförmchen.....Elsche, Schweine...Hunde... voll weihnachtlich
    ts
    ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, eigentlich habe ich ja auch noch die Kölner Dom Ausstechform, aber die Türme wollten nie raus, da sahen die Lebkuchen nach... so Klumpen aus... ;o)

      Morgen geht's zum Shoppen, da werde ich mich neu eindecken :o)

      Löschen
    2. ja, die Domform is doof, ging hier auch schon schief, im wahrsten Sinne....
      möpf.

      Löschen
    3. Mit den "Oma-Keksen" ging das letztes Jahr eigentlich, allerdings backe ich die erst am Samstag. Hab ja auch zwei unterschiedliche Dom-Förmchen, eins von dir, eins von der Womobilili :o)

      Löschen