09.03.2015

RÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ










Vorgestern noch den Bobbes abgefroren und heute fassungslos der Hummelschwemme zugeschaut. Wo kommen die alle her? Einen Tag warm und *FUMP* sind sie da. In unvorstellbaren Mengen. Hab ich so auch noch nicht erlebt.

Bin dann mal auf dem Balkon, Hummeln gucken.

In diesem Sinne: An die Geräuschkulisse muss ich mich erst einmal wieder gewöhnen.

Kommentare:

  1. ja, Hammer, was da alles so kreucht, plötzlich, ne?
    und..schon Tomaten in Vormordstellung??
    *gagger, ganz leise*

    AntwortenLöschen
  2. Nee, aber die Radieschen rascheln schon in der Tüte :D

    AntwortenLöschen
  3. ..und die anspruchslosen Jungfern ?? einfach zu kultivieren??
    wann dürfen die ins Beet?
    Hm?
    ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch wenn es mir schon mächtig in den Gärtnerfingern juckt, ich warte lieber noch ein bißchen. Ich trau dem Frühling nicht weiter, als ich ihn werfen kann ;o)

      Löschen
    2. aber vergiss sie nicht...
      ;o)

      Löschen
    3. Sie liegen griffbereit :o)

      Löschen
    4. ..jut. dat wird was.
      ich fühl das.
      ich mein..die sind AN-SPRUCHS-LOS.
      ne?

      Löschen
    5. Na dann werden sie sich ja prima zwischen den ganzen anspruchsvollen Gedingsel machen :D

      Löschen
    6. ja, unbedingt.............die wuchern dann so..dass alle Lei......
      äh..
      die überwuchern alles mit Lei..chtigkeit
      ;o)

      Löschen
  4. Ja Hummeln gab´s hier auch und einen Zitronenfalter... ach und natürlich blöde Pollen, die kommen ja auch gleich beim ersten Sonnenstrahl raus :(

    AntwortenLöschen