24.01.2016

Fump?









Sparfüchse haben es nicht leicht....

Strukturpaste. Kostet original unverschämt viel Geld. Also selbermachen, am bestenmit feinstem Vogelsand.

Jetzt sagt aber diese entzückende Amerikanerin in ihrem Video, dass man gar wunderprächtige Strukturpaste erhält, wenn man Gesso mit Kleister und Backpulver mischt.

Kein Thema...



Fühlt sich schon voll strukturig an...




Ui, na das geht ja ab...

Ähm...




Weiß jemand, wie lange es dauert, bis Backpulver nicht mehr das macht, wofür es vorgesehen ist?

In diesem Sinne: Kein Wunder, wenn die Amis kein gutes Brot hin kriegen, wenn deren Backpulver nicht so pulvert....

Kommentare:

  1. ..renn!..renn schnell........das LEBT!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich stecke schon bis zur Hüfte drin... rennen ist nicht mehr....waaahhhhh...

      (aber der Kleister riecht wenigstens gut.... isch bin ein Gänseblümschen.....)

      Löschen
    2. du willst damit dein WZ renovieren?? nö, oder??

      *mansollnichtallesglaubenwasdieAmissoimVideo......*

      Löschen
    3. Ne, dit ist zum Basteln. Für die Renovierung fahre ich die harten Geschütze auf ;o)

      Löschen
    4. tu nix mit Bauschaum und Beton..also, nicht, wenn du alleine in der Wohnung...........
      *seufz*

      Löschen
    5. Schlimmer als BAckpulver kann's ja kaum noch werden :D

      Löschen
  2. was...genau.. ist..Strukturpaste? :X sieht super aus.. erinnert mich an das Märchen vom süßen Brei

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nu' sei mal nicht so denkfaul. Was könnte man denn, wenn es um dasThemabasteln geht, mit so einer Strukturpaste machen?

      Löschen