08.12.2016

Knarks...













Noch irgendjemand hier von den noch Lesenden, die es schaffen, sich an einem bereits vollkommen vollgespeichelten Keks einen Zahn abzubrechen? Und dann auch nicht von aussen, sondern schön von innen?

Ich verweise auf meinen vorherigen Beitrag und fasse hier für die Lesefaulen zusammen: 

Zerstören? Kann ich!

Bis ich mich bei meinem Zahnarzt auf den Stuhl schwingen kann, werde ich mich dann solange mit meiner momentanen Lieblingsbeschäftigung Mixed Media beschäftigen...




In diesem Sinne: Feif Kekfe....

Kommentare:

  1. Frau Abalone, das ist ja ein Mist, was passiert ist. Ich beiß in keinen Keks mehr hinein, wer weiß was da alles lauert.
    Aber sie haben ihren Humor nicht verloren und der Loving Day Dream soll weitergehen.
    Kopf hoch liebe Frau Abalone
    Ganga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke schön,liebe ganga :o)
      kann mich jrtzt weigstens ohne schlechtes gewissen ins bett legen und leise vor mich hin bluten :D

      Löschen
  2. fie follen nift immer Befong befnupfen feim backen!

    Jute Besserung, Kind!
    Zur Erheiterung(nicht) : Horst hustet.
    fnöp.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab Horst Hühnersuppe gebracht. Und jetzt gehe ich ins Bett, ich bin zahnlos muksch...

      Löschen