29.11.2011

Telefone sind für kleine Abalones nicht









Ich habe gerade sehr schlechtes Telefon-Karma...

Gestern bei der Arbeit nur eine 0 zu viel gewählt und schon telefonierte ich mit Kuba (in meinem Schrecken glaubte ich sogar was von "Guantanamo Bay" in meiner Anzeige zu lesen...). Hörer weit von mir geschmissen und laut pfeifend von dannen gezogen. Ich war's nicht!

Heute wollte ich nach der Arbeit kurz bei meinen Eltern anrufen. Es tutet und dann kam das Besetztzeichen. Entschuldigung, aber haben mich gerade meine eigenen Eltern aus der Leitung geschmissen? Nein. Mein Telefon bimmelt selbst dann noch bei den Leuten an, wenn die schon abgenommen haben. Rufen die bei mir an und ich nehme ab, werden sie achtkantig aus der Leitung geschmissen.
Inzwischen dürfte ich bereits bei drei Freunden auf der Streichliste für Weihnachtsgrußkarten stehen, weil ich sie ja vermeintlich aus der Leitung gekickt habe. 

Jetzt lädt sich hier mein altes Telefon einen Wolf und ich hoffe, dass es damit dann endlich klappt.

Aber so wirklich glaube ich nicht da dran.

In diesem Sinne: Kein Schwein ruft mich aaaaaan.....

Kommentare:

  1. Hauptsache die Vögel von der Guantanamo Bay stehen nicht zur Adventsfeier vor der Tür.

    Ähh ja, Mist sowas!

    AntwortenLöschen
  2. @ Frau Gräde

    Ich hatte da erher was mit der Blockflöte vor... :D

    @ Sudda

    Sollen sie doch, war ja von der Arbeit aus. Und wenn die da aufschlagen, hocke ich hoffentlich schon zu Hause unterm Weihnachtsbaum (und da sollen die mich doch erst einmal finden... so grün unter grün ;o)

    AntwortenLöschen