18.07.2013

Gib mir mehr Stoff: Starters und Enders










"Deine Zukunft gehört Dir...

1. Vorsicht! Sie haben den Körper eines anderen Menschen gemietet.
2. Es ist nicht gestattet, den gemieteten Körper zu verändern oder zu verletzen.
3. Wir haften nicht für illegale oder gefährliche Aktivitäten, die sie mit dem gemieteten Körper ausüben.

... doch Dein Körper gehört uns!"
(Buchrückentext "Starters")

Das Land wurde mit gefährlichen Sporen angegriffen. Die Alten und die Jungen wurden zuerst gegen die Sporen geimpft. Für die Menschen dazwischen reichte die Zeit nicht mehr... 

Die Kinder (Starters) sind seit dem Vorfall sich selbst überlassen, sofern sie nicht von Großeltern (Enders) aufgenommen wurden. Alle anderen Starters versuchen, in der neuen Welt zu überleben - Wasser und Essen ist knapp und wer von den Marshalls erwischt wird, landet im Waisenhaus.
Die Enders werden dank der fortgeschrittenen medizinischen Versorgung immer älter und leben in Saus und Braus.

Callie lebt mit ihrem kleinem Bruder Tyler und ihrem guten Freund Michael versteckt in einem leerstehenden Haus. Immer auf der Suche nach Essen. Immer auf der Flucht vor den Marshalls. Als es Tyler gesundheitlich immer schlechter geht, fasst Callie einen folgenschweren Entschluss. Um an Geld zu kommen stellt sie ihren Körper in einem Institut den Enders zu Verfügung.

Enders können sich einen Starter mieten. Sie übernehmen gedanklich den Starter und können so noch einmal all die Dinge tun, die sie als alter Mensch nicht mehr können. Der Geist des Starters wird quasi schlafen geschickt, während der "Mieter" den Körper übernimmt. Doch dann passiert, was nicht passieren darf: Callie wacht auf, obwohl ihre Mieterin noch da ist!

Knaller Bücher! Ich habe sie nur so verschlungen. Super spannend und toll geschrieben. Und das Beste an den Büchern: es ist keine Trilogie! Ich liebe sie!!!

In diesem Sinne: Hach, fast bedauer ich es schon ein wenig, dass die Geschichte um Callie schon zu Ende ist...


Kommentare:

  1. Klingt ja richtig gut!
    Ich kenne irgendwie nur die Cover und habe sie als uninteressant abgetan, aber so der Klappentext würde mich jetzt doch ansprechen ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Geschichte ist noch um Längen besser als der Klappentext ;o)

      Löschen