08.12.2010

Ups, blöd...









Da sitzt man nichts Böses ahnend unschuldig in einem Sitzungszimmer, wartet darauf, dass die Sitzung los geht, beugt sich leicht nach vorne zur Kaffeetasse und ...

PENG!

"Ich glaube, mir ist gerade mein BH explodiert!" konnte ich noch rausbringen, ehe das Gewieher am Tisch los ging.

Mein "Es könnte aber auch sein, dass ich mir mein Brustbein gebrochen habe!" bekam niemand mehr mit.

Ich habe mir gleich mal die Namen aller Anwesenden notiert, damit ich zukünftig weiß, wen ich in einem echten Notfall nicht um mich haben möchte...

In diesem Sinne: Warum passiert sowas nie zum Feierabend hin? Wieso immer schon kurz nach Arbeitsbeginn?

Kommentare:

  1. öh....ja....herrlische Vorstellung

    +minininininiiiiiiiiii kicher*

    AntwortenLöschen
  2. Dann schließ mal die Augen und stell Dir vor, wie ich dann nach Feierabend wie ein Footballspieler bei einem Touchdown das Mistding in die Tonne gepfeffert habe.

    Manchmal bedauere ich es schon, hier nicht videoüberwacht zu sein ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Sowas hatte ne Kollegin bei arko. Die beugt zum Kartonstapel runter und auf einmal krachts in der Bluse. Bügel vom BH durchgebrochen- könnt aber auch ganz schön ins Auge gehen. Sie musste dann erstmal den Bügel ausbauen. ^^

    AntwortenLöschen
  4. ...da lob ich mir doch so ne magere Elfenbrust...wenigstens da lob ich ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Ganz im Ernst...als ich das gelesen hab:

    "Da sitzt man nichts Böses ahnend unschuldig in einem Sitzungszimmer..."

    dachte ich spontan an Abalone auf dem Klo. :D Ich dachte, "Sitzungszimmer" wäre eine nette Umschreibung dafür.*ömmel*Bis die Kaffeetasse ins Spiel kam.

    AntwortenLöschen
  6. Du denkst an mich auf dem Klo? Schnuggi, in Deinem Leben scheint gerade etwas verdammt falsch zu laufen :D

    AntwortenLöschen
  7. na, wer weiß, vielleicht rufen die Fiannagrädies auch : Mamaaaa ,ich MUSS ins Sitzungszimmer !!

    Kennen wir ihren Umgangston ? Nö. Es geht doch nichts über gepflegten Sprachgebrauch.
    Gell?

    AntwortenLöschen
  8. Es ist wissenschaftlich längst erkannt,
    Frauen leben länger.
    Wie ein Wissenschaftler fand,
    weil deren Brustkorb etwas enger.


    Der BH schnürt ihnen ein,
    dort wo Mann hat krause Haare.
    Da er packt die Brust nicht ein,
    fehlen ihm nun ein paar Jahre.


    Die Moral vom Büstenhalter,
    ist des Mannes frühes Sterben.
    Will ich erreichen hohes Alter,
    muss ich das Wäschestück erwerben.....


    ...... und auch täglich tragen!

    AntwortenLöschen
  9. ..und grade dachte ich..."gugg doch Mal bei der Abalone.....vielleicht hat sie auch eine Ode...."
    Zack!

    AntwortenLöschen
  10. ..achso, btw...würden Se morgen das Törchen schubsen, Frau Abalone?
    Oder sind Se dann sauer wie ne Zitrone?
    Kann die Gräde bibbern in Ruh?
    Oder bleibt dat Törschen dann zu ?

    *Ode an die Törschenschubserin*

    AntwortenLöschen
  11. Jo sischa mach ich dat :o)

    Anonymus Müdus Abalonus

    AntwortenLöschen