10.01.2011

Ooooommmmmm

Da brauchte ich fast vier Wochen, um endlich für meinen Zweitchef alle gewünschten Termine zu vereinbaren. Es waren echt u-n-z-ä-h-l-i-g-e. Heute habe ich endlich den letzten Termin machen können.

Nur um dann zu hören, dass mein Chef voraussichtlich die nächsten sechs Wochen nicht mehr bei uns aufschlägt. Morgen dann also alles wieder retour...

In diesem Sinne: Ich bin ein Gänseblümchen ohne Aggression *träller*

Kommentare:

  1. och KIND, ruf einfach an und sach : He is not in the house, so sorry...;o)

    AntwortenLöschen
  2. Alternativ könnte ich den Leuten Sagen: "Ey, Du kummst hier net rrrrein!"

    Ich geh dann mal das rollende R üben...

    ;o)

    AntwortenLöschen
  3. oder, ich verlange eine Gehaltserhöhung... Gefahrenzulage... Ohrabnutzungsgebühr...Mundfusselschnittgefahr...

    AntwortenLöschen
  4. ja, mach mal...jeder hat so sein Dilemma, nech ;o)

    AntwortenLöschen
  5. Willst Du Dein Röckchen-Fiasko mit meinem TelefonhöreransOhrtacker-Inferno vergleichen?

    Obwohl, wenn ich es recht bedenke...

    Hilft nüscht, die Furzmolle ruft. Muss ja morgen schließlich früh raus, um die Absagen alle zu schaffen ;o)

    AntwortenLöschen