17.02.2011

Nervenstärke









Zurzeit lebe ich ja aus taktischen Gründen bei meinen Eltern. Da meine Ma ein wenig eingeschränkt ist, fällt die Hausarbeit in meine Hände. Was meine Ma allerdings nicht davon abhält, sich bei diversen haushaltstechnischen Tätigkeiten zu mir zu setzen.

Heute Nachmittag könnte es in etwa so abgelaufen sein:

Ich sitze in meinem momentanen Zimmer und sortiere die Schmutzwäsche. Meine Ma beobachtet mich.

Sie: "Da ist was Weißes zwischen!"
Ich: "Jo, ich weiß!"
Sie: "Aha!"

Schweigend beobachtet sie mein Tun weiter.

Sie: "Warum ist da was Weißes zwischen?"
Ich: "Weil da irgendein Hersteller kein Bock hatte, das einzufärben? Oder aber, weil Du es in weiß gekauft hast?"
Sie: "Aha!"

Schweigen, also mache ich weiter.

Sie: "Aber da sind dunkle Socken zwischen!"
Ich: "Mensch super! Der Unfall hatte scheinbar keinerlei Auswirkungen auf Deine Farberkennung. Manchmal muss man einfach Glück haben!"
Sie: "..."

Sie: "Wieso sortierst Du die weißen Sachen nicht extra?"
Ich: "Weil das alles Kochwäsche ist und ich im Leben nicht genug weiße Sachen zusammen bekomme, um eine extra Waschmaschine damit zu füllen!"
Sie: "Aha!"

Ich sortiere weiter.

Sie: "Aber das färbt doch ab!"
Ich: "Ich wasche seit Jahren nicht anders und da hat noch nie was abgefärbt!"
Sie: "Aha!"

...

Sie: "Aaaaaber.... die Socken sind ja aus einem ganz anderen Material, die muss man anders waschen!"
Ich: "Man ja, ich nicht!"

Meine Mutter rutscht unruhig auf dem Sessel hin und her.

Ich: "Würde es Dich glücklich machen, wenn ich die weiße Wäsche auf einen extra Haufen lege?"
Sie: "Ja!"

Ich sortiere die weiße Wäsche auf einen extra Haufen und hoffe nun, meine Ma für die nächsten 2 Stunden glücklich gemacht zu haben.

Sie: "Wieso sind die roten Sachen mit den schwarzen Klamotten auf einem Haufen?"
Ich: "Hast Du gerade nichts anderes zu tun? Papa ein bißchen nerven gehen oder so?"
Sie: "Nö, der liest gerade Zeitung!"
Ich: "Aha!"

Schweigend sortiere ich weiter.

Sie: "Wieso legst Du diese Hosen zur Kochwäsche?"
Ich: "Weil ich Schlüppa grundsätzlich durch die Kochwäsche jage!"
Sie: "Ja aber das Materiaaaaaal..."
Ich: "Okay, Du und ich? Draußen vor der Tür? Jetzt gleich?"

In diesem Sinne: Ein Haushalt und zwei Hausfrauen... muss ich mehr sagen?

Kommentare:

  1. gagger...

    haste nix gritzegelbes zwischen gehabt ??
    also, nur mal besorgt nachfrag


    *prust*

    tröste dich:
    hier dreht grade alles buntgemischt die erste Runde.
    A+LL*ES !

    AntwortenLöschen
  2. Meine gelben Sachen liegen bei mir zu Hause im Kleiderschrank... mal schauen, ob ich die nachher heimlich hole, sobald meine Eltern im Bett liegen *harhar*

    Mal ehrlich, vor vier Jahren habe ich immer alles bunt gemischt in die Maschine gehauen, weil ich gar nicht genug Sachen hatte, um sie sortieren zu können. Heute bin ich zum sortieren meist zu faul. Da unterscheide ich nur zwischen Koch- und normaler Wäsche.

    Erste Runde? Das tröstet... Danke dem "System" meiner Ma habe ich auch noch weitere 7 Runden vor mir. Und nur einen Wäscheständer :D

    AntwortenLöschen
  3. aber nicht weiß neben....schwarz hängen.
    gell
    ??

    AntwortenLöschen
  4. Wieso? Muss ich dann befürchten, dass vorbeikommende alte Männer ihre Schachfiguren auspacken?

    Übrigens besitze ich zwei Paar schwarz-weiß gestreifte Socken! Ein echtes Dilemma ;o)

    AntwortenLöschen
  5. ökay.
    hiermit mache ich mir einfach mal offiziell Sorgen.
    Von Ringelsocken erschlagen ??

    Hach.Aber.auch.

    AntwortenLöschen
  6. Nicht erschlagen, zumindest nicht von den Socken. Aber der Haushalt muss geschmissen werden, die Mutter davon abgehalten werden, selbiges zu tun und heute wurde der Gebrutstag von meine Pa nachgefeiert. Schwerstarbeit...

    Frag nur meinen Magen, der gerade gegen die Pizza käpft ;o)

    AntwortenLöschen
  7. ..na..dann ;o)..isses ja jut..
    jaja, diese Mütter...eine anstrengende Spezies ;o)*hust*...ich wink mal fröhlich

    AntwortenLöschen
  8. Und ich schlag hier gleich ein Loch in den Laptop-Monitor... wollte ein wenig mit Dir quatschen, aber wenn hier eine einzelne Seite an die 5 Minuten zum Laden braucht, macht mich das ein klitzekleines bißchen AGGRESSIV *gra*

    Ich geh dann mal lieber off... der Läppi gehört mmir ja nicht... Verschandeln und reinschlagen ist also verboten *grummel*

    In spätestens einer Woche... da bin ich dann hoffentlich wieder an meinem PC

    AntwortenLöschen