08.11.2011

Der Totenflüsterer









Auf dem Magdeburger Nachtflohmarkt habe ich mir dieses Buch gekauft


Was hab ich mich darauf gefreut... unheimlicher Irrer begräbt Tote in einem Sarg. Ja, ist jetzt für einen Bestatter nicht so ungewöhnlich. Wenn der Sarg allerdings schon durch einen "offiziellen" Toten belegt ist, kann's eng komisch kriminell werden. Es versprach spannend zu werden.

Doch was gab's? Eine schwer traumatisierte, von ihrem Ehemann getrennt lebenden ehemalige FBI-Agentin. An ihrem Trauma ist irgendwie ihr Mann Schuld (von dem Serienkiller, der sie damals aufschlitze mal abgesehen), weshalb sie ihn verlassen hat. Nun ruft der Sarg-Mörder aber ihren Mann auf den Plan, was die Hauptdarstellerin dazu bringt, ganz schlecht drauf zu sein. Sie wehrt sich gegen seine Anwesenheit, indem sie sich schon mal auf den Rücken für ihn schmeißt und die Beine breit macht. Ähm... jo...

Wenn es nicht darum geht, geht es um ihre Panikattacken... "Oooohhh... mir geht es ja soooo schlecht.... verdammt, ich glaube ich kriege eine Panikattacke... ich muss mich dagegen wehren.... aaaahhhhhh.... neiiiin.... ich... oh, da kommt mein Mann, da leg ich mich mal besser auf den Rücken....". Anstrengend, echt.

Mein Tipp: macht einen großen Bogen um dieses Buch! Spart euch die Zeit (wieso ich den Mist auch schon wieder zuende gelesen habe, werde ich mal wieder nie verstehen können...).

In diesem Sinne: Wer das Buch trotz Warnung haben möchte, soll laut hier schreien. Ich gebe es gerne her!

Kommentare:

  1. Mach doch nen Apfel draus ^^
    http://was-eigenes.blogspot.com/2011/10/herbstdeko-paperfruit.html

    Oder trockne Blätter damit, oder schneide Seiten für dein Journal, oder, oder, oder ^^

    AntwortenLöschen
  2. Meine Ex hat Ihre Biographie raus ???? Cool :)

    AntwortenLöschen
  3. @ Nono
    Musst Du nicht noch 98 x "Ich darf nicht über meine Ex llästern" schreiben?

    @ Sui
    Hm, nee... so cool die Idee mit der Herbstdeko auch ist, so wirklich meins ist das nicht. Zumindest nicht mit dem Apfel oder der Birne. Sollte mir ein anderes Mtiv einfallen, bin ich dabei ;o)
    In meinem Journal habe ich schon eine Buchleiche intergriert. Sogar auf mehreren Seiten. Ich denke, mehr muss da nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Das war kein lästern, Du hast zitiert !!!

    AntwortenLöschen
  5. Öhh, mit dem Locher das Konfetti für die nächste Karnevalsfeier stanzen?
    Wenn du dich jetzt ranhälst, wirst du auch bis Februar damit fertig ^^

    AntwortenLöschen
  6. Karnevalsfeier... schön, dass Du das ansprichst... Dir ist schon klar, dass ich hier im tiefen Norden/fast Osten lebe und wir wenn überhaupt von Fasching reden? Und selbst das gibt es hier offiziell nicht ;o)

    Also, neue Ideen, bitte :o)

    AntwortenLöschen