06.01.2012

Operation: Keller - Teil 2









Okay, es ist noch vor 22:00 Uhr und ich bin wieder zurück. Der Müllberg hat mich also nicht unter sich begraben. Wobei ich ja zu meiner Schande gestehen muss, dass es nicht abwegig wäre, dass so etwas passiert.

Um mich ein wenig unter Zugzwang zu setzen, werde ich hier nun wirklich und wahrhaftig Fotos vom momentanen Zustand meines Kellers veröffentlichen. Ich bitte um allgemeines mit-dem-Finger-auf-mich-zeigen und Buh-Rufe und ausdrucke der Fassungslosigkeit, damit ich mich auch genug schäme, um das Projekt noch diesen nächsten Monat abzuschließen.

Okay, hier ist er nun... mein Keller:


Seht ihr, ich hab doch gleich gesagt, ich hab ein Fahrrad...

Nachdem ich die Fotos gemacht hatte, habe ich mir auch gleich eine Ecke vorgenommen:

zu Beginn
mittendrin
zum Schluss
Zwei große blaue Müllsäcke, zwei halbgroße Müllsäcke, zwei kleine Müllsäcke sowie eine große IKE*A-Tüte voll mit Altpapier bin ich schon losgeworden. Drei weitere Tüten warten gefüllt darauf, dass wieder Platz im Altpapier-Container ist.

Ab sofort gibt es bei mir nun zwei feste Tage in der Woche, in der ich dort unten ausmiste. Das einzige Problem könnte nur das Altpapier werden, da unser Container nur alle zwei Wochen geleert wird und eigentlich schon immer nach einer Woche voll ist. Das könnte mit dem gesetzten Ziel von Ende Februar knapp werden.

So, ich gehe mich jetzt eine Runde schämen... und danach miste ich dann in der Küche noch ein wenig aus.

In diesem Sinne: 

Kommentare:

  1. pling, sie haben Post

    AntwortenLöschen
  2. Re .. äh .. spekt!

    Du hattest doch neulich mal Fotos von Deinem Arbeitsplatz gepostet. Mir drängt sich da die Frage auf: Wie sieht denn der jetzt so aus?

    Son großen Keller will ich auch!

    AntwortenLöschen
  3. Pling - du auch...

    @ Rostkopp
    Wie soll der Arbeitsplatz schon aussehen? Aufgeräumt halt! Sind sogar noch 3 Schubladen frei :o)
    Schlampe bin ich jetzt nur noch im Keller.

    AntwortenLöschen
  4. ;o)..der Sputnik??

    insgesamt eine lohnende Aufgabe für dieses Jahr. wo doch dann die Welt...aber lassen wir das ;o)..

    AntwortenLöschen
  5. Abalone ist ein Messi :D:D
    Geil... das wäre ein PARADIES für mich!!! Ich würde das so furchtbar gern für dich aufräumen =D Will dir ja nur helfen =D
    Ist der Plastikstuhl der da "steht" (zwischen den Kartons festklemmt) noch intakt? Wenn ja, wieso steht er nicht auf deinem Balkon? ^^ Ich nehme ihn gerne xD

    AntwortenLöschen
  6. Da könnte man fast ein Wimmelbildspiel draus machen XD

    AntwortenLöschen
  7. Toniz könnte doch erstmal mit dem Rasenmäher durch die eigene Spüle :)

    Gute Arbeit, Abalone !!! Fetten Respekt !!

    AntwortenLöschen
  8. @ Toniz
    Dann komm rum, räum den Scheiß auf (der Müllplatz ist auch nur knappe 500 Meter entfernt, kriegt man alles gut getragen... so die ersten 3-5 x) und nimm dir den vollkommen intakten Balkonstuhl mit!

    Theoretisch wird er noch genutzt, aber mein Balkon... mein Austrittsstreifen... ist ein wenig arg klein und ich hatte mir beim blau-gelben Möbelriesen mal einen anderen zur Probe mitgenommen.

    @ Ly
    Sobald ich das Krümelmonsterkeksrezept fertig habe, mache ich auch das noch für dich :D

    @ Nono
    danke, das bedeutet mir unheimlich viel *sniff*

    AntwortenLöschen
  9. Um Missverständnisse zu vermeiden. Ich meinte das nicht ironisch. Wäre froh, wenn ich mal so den Arsch hochkriegen würde und meinen Keller machen könnte. War seit dem Umzug nicht mehr drin und habe den bis unter´s Dach vollgestapelt. Mittlerweile wurde mir ja beim Arzt der Schlüssel geklaut und ich traue mich nicht, den Hausmeister derzeit wegen sowas zu belästigen (hatte schon die kaputte Scheibe, den Türgriff zum Balkon und den Wasserschaden vom Dach in EINEM Jahr).

    Die Tatsache, dass ich bis heute nichts vermisst habe, zeigt aber auch, dass ich sehr viel Schrott einfach mitgenommen habe.

    Finde ich toll wie Du das machst - weiter so !!!

    AntwortenLöschen
  10. Sind das Fotos NACH dem ersten Arbeitseinsatz?

    HEILIGE SCHEISSE!

    Das toppt glatt meinen Speicher. Also ein bisschen.

    *schäm*

    AntwortenLöschen
  11. Wimmelbild find ich gut, mach noch ein paar Fotos, da gibt es ganze Bücher von, vielleicht kannst du da noch Geld mit machen.

    AntwortenLöschen
  12. @ Nono

    Och, na dann, bedanke ich mich für Deine ehrliche Bewunderung ;o)
    Hast Du eine Kellertür mit so einem integriertem Türschloss? Bei mir müsste ich nur ein popeliges Schloss knacken, dass lustig rumbaumelt. Leider hat mir noch kein Bösewicht den Gefallen getan und meinen Keller leer geräumt. Irgendetwas mache ich falsch.

    @ Sudda

    Also nur das letzte Foto ist nach dem ersten Einsatz entstanden. Und das war die allerkleinste Ecke im ganzen Raum. also noch kein Grund für einen Handstand Überschlag vor lauter Freude für mich ;o)

    @ Nullahnung

    Vermutlich könnte ich noch viel mehr Geld mit einigen Sachen aus dem Keller machen. Einige wenige Sachen werde ich sicher auch noch verscheuern, der Rest landet im Müll. wenn ich mich nicht schnell trenne, wird das sicher nie mehr was (und Du müsstest ja eh ganz andere Anblicke bei mir gewohnt sein, oder?)

    AntwortenLöschen