11.07.2013

Gedachtes Denken überdenken









Ganz wichtig für mich: wenn mich ein Buch interessiert, auf gar keinen Fall irgendwelche schriftlichen oder per Video hochgeladenen Rezensionen anschauen/durchlesen. Die wenigsten beherrschen nämlich die Kunst, ein Buch so zu rezensieren, dass sie nicht zu viel vom Inhalt verraten. Um mir also nicht die spannensten und wichtigsten Infos schon im Vorfeld um die Ohren hauen zu lassen, blende ich da immer aus.

Was sich, zum wiederholten Male, als Fehler erwiesen hat!

Ehemaliger Lieblingsonlinebuchdealer hält es nämlich nicht immer für notwendig, mal irgendwo einen Vermerk darüber hinzusetzen, dass man schon wieder mit einem Mehrteiler liebäugelt, dessen Folgebände vielleicht irgendwann Herbst 2014 erscheinen.

In den Kundenrezensionen hingegen stehen solche Infos...

Mir gehen diese andauernden Mehrteiler sowas von auf den Puffer!!!

In diesem Sinne: WUOAAAAAHHHHH.... ab sofort glotz ich nur noch TV!

Kommentare:

  1. Ich empfehle dir Rot wie das Meer von Maggie Stiefvater.
    Das hat ein Anfang und....halt dich fest...ein Ende und es ist wunder- wunderschön.
    Die Geschichte (über Capaill Uisce. Irisch-Keltischer Mythos über Pferde die im Wasser leben)
    ist sehr fliessend erzählt und so kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

    Ausserdem ist es mal wieder eins der schönsten Bücher die ich in der Hand hatte. Ich liebe tolle Cover und unter dem Schutzumschlag hat das Papier Wellenprägung.
    Gelesen hab ich es. Jetzt muss ich es mir noch unbedingt kaufen...unbedingt...bevor es als TB rauskommt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich scharwenzel schon recht lange um die Bücher von Maggie Stiefvater, kann mich aber irgendwie noch nicht wirklich dazu durchringen. Sollte es mir allerdings demnächst mal günstig über den Weg laufen, bin ich vielleicht einfach mal mutig :o)

    AntwortenLöschen
  3. Mein Lieblingsbuch. <3 Übrigens kannst Du auch Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In Deinen Augen von Maggie Stiefvater lesen, denn alle drei sind bereits erschienen. :) Oder die Trilogie um Die Auserwählten von James Dashner, auch alle drei bereits raus. Ansonsten kann ich mein Sommer nebenan und Vergiss den Sommer nicht sehr empfehlen. Uuuuund dann gäbe es da noch die Dark Angels, von denen offenbar jetzt im September der letzte Band erscheint, wenn ich das richtig verstanden habe. Basti kann Return Man empfehlen. Und unbedingt Fangboys Abenteuer lesen. :)

    AntwortenLöschen
  4. Die Auserwählten und die Dark Angels habe ich schon auf meiner Beobachtungsliste. Sind mir aktuell noch zu teuer (yeah... rebuy....)
    Vergiss den Sommer nicht und Mein Sommer nebenan reizt mich (zumindest aktuell) Null. Die werden ja bei den BookTubern vollgehypet.
    Return Man habe ich neulich schon mal irgendwo gesehen, da überlege ich noch. Aber Fangboy klingt ganz nach meinem Geschmack ;o)

    Kennt ihr übrigens die Shadow Falls Camp Reihe? Der bin ich ja auch voll verfallen. In 17 Tage kommt Teil 4 raus und danach muss ich nur noch einen Teil abwarten.

    AntwortenLöschen
  5. Ich fang nix neues mehr an...also an Trilogien.
    Ich hab nämlich die Leseprobe von Silber gelesen und (Typisch Kerstin Gier) schon einen Lachanfall gehabt. Ich liebe die Art wie sie schreibt und will, will, will das Buch ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich mir geschworen, wirklich erst loszulegen, wenn alle Bände draußen sind.

      Und die Leseprobe habe ich ungelesen weiter gegeben. Ich will da im Vorfeld so wenig wie möglich von wissen ;o)

      Löschen