11.07.2013

Gib mir mehr Stoff: Stolz und Vorurteil und Zombies









von Steve Hockensmith

Ja, das Foto ist unscharf.... macht es doch besser, während euer Fotoknipser mittels Smile-Detector das Lächeln auf dem Bild sucht.... muoargh...

Eine innere Stimme flüsterte mir vor einiger Zeit zu, dass ich mich mal ein wenig mehr der klassischen Literatur widmen sollte. Also las ich zuerst "Der Fall Jane Eyre" und nun "Stolz und Vorurteil und Zombies - Aufstieg der Lebenden Toten". Gut, das mag ein wenig am Ziel vorbei geschossen zu sein, aber immerhin habe ich inzwischen auch die Original Jane Eyre gelesen. Jane Austen mag es mir verzeihen, wenn ich es bei Stolz und Vorurteil bei dieser Ausgabe belasse.

Einen Klappentext gibt es hier jetzt nicht. Der ist ein klitzekleines bißchen zu umfangreich. Dafür gibt es die ersten beiden Sätze:

" Eine Beerdigung vor dem Ende der Zeremonie zu verlassen, zeugt von überaus schlechtem Benehmen. Das Verlassen der eigenen ist demzufolge vollkommen inakzeptabel."

In ziemlich genau diesem Stil geht es in dem Buch weiter. Man erahnt die Sorgen und Nöte der damaligen Zeit, vor allem, wenn es darum geht, die eigenen Töchter reich zu verheiraten. Recht schnell allerdings geht es dann aber auch um das Wesentliche dieses Buches (logisch, wenn man sich die ersten beiden Sätze durchliest). 

Man schließt die Figuren ins Herz (was sich bei der Art dieser Geschichte jetzt nicht unbedingt bei jedem lohnt), leidet und kämpft mit ihnen, lacht über die Schrullen (also die der Lebenden) und wird dann zwischendurch auch noch mit netten Zeichnungen unterhalten.

In diesem Sinne: ich habe mich zombiemäßig unterhalten gefühlt und kann das Buch echt nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Oha... ich schau erstmal nach dem gestrigen Tipp !!

    Klingt geil :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist der gestrige Tipp :D

      Löschen
    2. *Imbodenversinkvorscham*

      Löschen
    3. Wenn Du da im Boden ein paar Knochen findest.... denk dir bitte nichts bei.... die hat.... ähm.... der Nachbarshund da vergraben.... genau!

      :D

      Löschen
  2. Uih feines Buch, kommt gleich auf den Wunschzettel, Zombie- Stuff ist immer gut!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, davon gibt es noch ein paar ähliche Bücher. Allerdings von anderen Schriftstellern, von daher weiß ich nicht, ob die sich auch lohnen.

      Löschen