20.12.2013

Godzspinna









Ich habe ja mit den Spinnen eine Abmachung: erwische ich euch in meinem Wohnzimmer, dem Flur oder der Küche, fliegt ihr achtkantig über den Balkon! Im Bad dürft ihr gerne kurz verweilen, solange ihr mit euerm haarigen Hintern die Örtlichkeit nicht Richtung Flur verlasst. Kommt ihr in mein Schlafzimmer, diskutiere ich nicht! Absolutes Verbot!!!

Spinni Godzspinni hielt sich gestern Abend an das Verbot und knurrte mich frech aus dem Wohnzimmer an. Nur 3 cm von der Schwelle zum Schlafzimmer entfernt.

Und ich?

Gefangen in meinem Schlafzimmer. Sicher, ich hatte sämtliche Telefone bei mir, aber würde die Feuerwehr meinen Hilferuf ernst nehmen? Und wer soll sie zur Tür rein lassen? Godzspinni ließ mich ja nicht vorbei. Und wie soll ich zur Toilette kommen? Ach, kein Problem, ich hab ja den kleinen Mülleimer neben meinem Bett stehen.

Hand - Stirn... natürlich, der Eimer...

Müll ausgekippt und todesmutig selbigen über die knurrende und sabbernde Godzspinni gestülpt. Oben drauf noch eine ca. 3 Kilo schwere Bibel (hallo? So wie Godzspinni drauf war, hätte die den Mülleimer locker über ihre Schulter geworfen, ehe sie sich auf mich gestürtzt hätte!).

Heute dann Not-Nachricht an Nachbarin, die mich auslachend auch schnell rüber kam. Das Lachen blieb ihr dann aber auch im Hals stecken, als sie den Schatten von Godzspinni am Mülleimer sah.

Nun warte ich auf ihren todesmutigen Freund.

In diesem Sinne: Notfalls muss ich mir ne neue Wohnung suchen....

edit:
Kaum geschrieben, klingelte Super-Nachbar und schubste "och ist die klein und putzig" in ein Glas. Von Hand. Ich könnt jetzt noch kotzen.

Positiv: ich muss nicht umziehen. 

Bin dann mal eben den Teppich im Bereich des Mülleimer-Gefängnisses abfackeln. Wer weiß, was die für eierlegende Schindludereien auf dem Teppich veranstaltet hat....

Kommentare:

  1. Ähm... Frau Abalone... Echt?

    Ich hätte Sie auch gerettet! Ich schwör.

    Ich hab eher ein Problem mit... hm.. den gefiederten Freunden. Nicht, wenn sie im Bäumchen zwitschern. Nur wenn sie auf mich zu fliegen. Aber dann gründlich. Mir sind mich anlatschende Theklas deutlich lieber als diese fies flatternden, unberechenbaren Viechers.

    Zum Glück hast du überlebt. Wär sonst doof gewesen.

    :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit Verlaub, aber das Vieh war nicht nur riesig, sondern hatte auch mehr Haare auf den Beinen, als ich auf dem Kopp.... hätte ich sie zum gemeinsamen Zöpfe flechten einladen sollen?

      So oder so, ich stimme Deinem letzten Satz sowas von zu :D

      Löschen
  2. Boah ich brauch dazu gar nicht erst ein Bild, ich hab grad genug im Kopf!!! Vielen Dank auch *grusel*
    Puuuh ich hätte da nicht schlafen können, auch net mit Mülleimer drüber...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Nacht war auch recht durchwacht, trotzder schweren Bibel auf dem Eimer. Als mein Nachbar die gesehen hat, warf er mir einen Blick zu, der eindeutig sagte:" Spinnen lesen nicht, Du olle K*********..."

      ;o)

      Löschen
  3. ..irgendwie hab ich grade DIE Knalleridee für DEIN nächstes Wichtelpaket...........Kind * schlurb ;o)))*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wat denn? Zopfgummis zum gegenseitigen Haare flechten???

      Wehe....

      Löschen