11.10.2014

Lustige acht Stunden...









Ich finde ja diese Acht-Stunden-Schluck-Regel bei Penicillin ziemlich putzig.

Freue mich schon auf mein Mondscheinmahl heute Nacht/Früh um 01:15 Uhr. Blöd nur, dass ich mir dafür 'nen Wecker stellen muss, denn in der vergangenen Woche habe ich es selten geschafft, länger als 23 Uhr aufzubleiben. 

Immerhin konnte ich dafür heute früh ausschlafen...

In diesem Sinne: Was wuppt mehr? Hackbällchen mit Kartoffelpüh und Erbsen oder halbes Schwein auf Toast oder doch eher 'n Gyrosteller vom Lieblingsdönerdealer? Wahrscheinlich doch eher Cornflakes...

Kommentare:

  1. Gyros vom Dönerdealer? Schlechte Kombination. Dann doch lieber das halbe Schwein auf Toast. Oder die Hackbällchen, aber dann ohne diese seltsamen Sättigungsbeilagen. Dafür etwas mehr Gyros.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieblingsdönerdealer kann eigentlich alles... ob türlisch, griechisch, italienisch, deutsch....

      Ich fürchte, es wird dann doch eher ein Schnittchen (obwohl ja nun klar ist, dass ich heute lange wach bleiben muss...)

      Löschen