27.04.2011

Wahhhhh









Gewitter... und was für eins...

In diesem Sinne: Wo ist die Tüte zum reinatmen?

Kommentare:

  1. Jo,hier auch,aber zieht vorbei.
    Supi,mein erster Kommentar bei dir,und dann noch gleich zu so nem wichtigen Thema,hoffe es hat geklappt und ist angekommen,sag mal Bescheid,weißt ja:Ich hab von dem allen hier voll null Ahnung.Guck mir jetzt mal deine Erlebnisse der letzten Tage an....

    AntwortenLöschen
  2. Äh... Bescheid...

    (mit Namen erleichtert mir das Bescheid sagen noch viel mehr...)

    AntwortenLöschen
  3. Jubel,als ich grad meinen Kommentar zu Paul geschrieben hab hatte ich schon Angst um mein Kurzzeitgedächnis und dachte ich hab mein Pseudonym vergessen,aber ich glaub ich habs noch,bin nicht so geübt in sowas.Schön dass du noch wach bist.Bei uns ist das Gewitter schon weg,gute Gelegenheit wieder normal zu atmen und sich auszuschlafen.

    AntwortenLöschen
  4. *hüstel*...völlig OT, erschrecken Sie sich nicht , Frau, ICH bins nur....ich gönnte mir was ;o)

    btw...Pling macht das Postfach*

    AntwortenLöschen
  5. @ nullahnung
    Unterschätz die Schnappatmung nicht! Kann eine Menge Freude bereiten ;o)

    @ BB
    Ich bin sicher, man kann sowas in einem Chemibaukasten erwerben, um sich dann selbst ein Gewitter zu machen. Hübsche Vorstellung, wie Du da mit so einem Mini-Wölkchen über'm Kopf durch die gegend eilst ;o)

    @Swindeltripleroombottom oder so
    Ich hör auch auf "Frau". Ich höre generell auf die dollsten Namen. Merkwürdig...
    Im übrigen hat es zurückgeplingt

    AntwortenLöschen
  6. Bei Lydi und Toni hat es auch gewittert - aber erst nachts gegen 2 oder 3 Uhr

    AntwortenLöschen