13.12.2011

Frühjahrsmüdigkeit?









Seit etwas über zwei Wochen fühle ich mich wie durch den Fleischwolf gedreht. Der Schlaf ist alles andere als regenerativ, der Kopf ist schwer und schmerzt auch mal ganz gern und dass ich keine Maulsperre vom vielen Gähnen habe grenzt an ein medizinisches Wunder. Meist schaffe ich es nach der Arbeit noch knapp bis auf's Sofa, wo ich dann umgehend einknicker.

Da es zeitlich hinkommen würde, frage ich mich gerade, ob das vielleicht von meiner Impfung kommen könnte (Diphtherie, Tetanus, Polio). Fachkundige Meinungen sind gefragt. Nicht-Fachkundige Meinungen wie immer auch.

In diesem Sinne: *gäääääääääähn*

Kommentare:

  1. Und wozu habe ich dann all die Schrauben gelutscht?

    Ich lasse mich Freitag blitzdingsen, vielleicht hilft das ja wieder ein bißchen ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt so ein wenig wie mein Virus vor ein paar Wochen,tun dir die Beine weh?Dann darfst du dich krankschreiben lassen,dauert zwei wochen.Bei den Außentemperaturen geht aber auch Frühjahrsmüdigkeit,du wolltest ja kein Schneegestöber...

    AntwortenLöschen
  3. Nein, Beine tun nicht weh, nur der linke Arm... könnte aber an der Bisswunde liegen ;o)

    Schneegestöber? Okay, von mir aus ab morgen! Dann ist aber weihnachtsfrühstück am 2. WFT und Sylvester bei mir! So viel kann ich gar nicht saufen, um den Weg beim Schneegestöber zu euch zu überstehen...

    AntwortenLöschen
  4. kein Schnee.
    kein Schnee.
    niemals nicht Schnee.
    no.
    never.
    wage es nicht, dir Schnee zu wünschen.
    ich will keinen Schnee.
    nein..
    *endlos mit dem k>öppschen auf die Tischkante döngel*

    AntwortenLöschen
  5. *Kissen unterschieb*

    Psssst, ich will doch auch keinen Schnee! Ich versuche doch einzig und alleine der Frau Nullahnung das Versprechen abzuluchsen, dass sie zu den beiden Tagen zu mir kommen und ich nicht selber fahren muss ;o)
    Aber psssst....

    AntwortenLöschen
  6. hm.
    einfach mal auf diesem Kissen einschlaf, aber misstrauisch mit einem Auge weiterles.

    hm.

    AntwortenLöschen
  7. Deine Stirn hat so ein nettes Muster nach all dem Gedöngel... wenn man bedenkt, wie oft in diese Tischkante bereits gebissen wurde... blöde Idee, Frau Gräde, blöde Idee...

    *Schlafmusik anmach*

    ...
    ...
    ...

    *umfall*
    *schnarch*

    AntwortenLöschen
  8. ..murmel..*du sollst nich "Dreaming of a white christmas*..schnarchen..ey....*
    weiterschnarch und komplett abmeld, da die Schüssel schon heute Nacht 3.20 nach mir rief...seufz.
    bismorgenundsoundwagdichnichtSnowauch nurzu denken..ey.*döngel*

    AntwortenLöschen
  9. Vitamin D-Mangel?

    Haben viele! Wenn das Licht draußen seltener wird, erst recht!

    http://www.zeit.de/2011/50/M-Vitamin-D

    AntwortenLöschen
  10. Käm auch noch Eisenmangel und eine Schilddrüsenunterfunktion in Frage.
    War bei mir so.
    Nach der Eisenkur ging es mir fiel besser.

    AntwortenLöschen
  11. ooooooder das beginnende Klimakterium.


    *harharhar*
    flööööööööt.

    AntwortenLöschen