03.01.2012

Sockenfressmaschine









"Boargh - der Staubsauger taugt aber auch nichts mehr..." dachte ich mir noch so, als er *FUMP* plötzlich einen meiner Socken einsaugte.



Unbedingt für das nächste Mal merken:
  • nicht immer so über meinen Staubsauger lästern
  • getragene Socken sofort in die Wäschetonne schmeißen und nicht erst in irgendeine Ecke pfeffern
In diesem Sinne: Und alle Welt verdächtigt immer die armen Waschmaschinen, die Socken zu fressen...

Kommentare:

  1. höhö ;o)..
    gestern, bei meiner vorimperialen Suche nach Ideen kam ich hier hin..eine Alternative für deine einsamen, gefressenen Socken ??
    http://www.solebich.de/kreatives-basteln-dekoration/geschenkidee-sockenvase-selber-machen/29520

    AntwortenLöschen
  2. Äh... eher nicht... Vasen ist so ziemlich das Einzige, was ich bei mir nicht brauche, da ich nie Blumen geschenkt bekomme. Und aus meinem Vorsatz, mir einmal in der Woche selber welche zu schenken, ist irgendwie auch nichts mehr geworden, seit der Blumenladen um die Ecke dicht gemacht hat.

    Solltest Du eine Anleitung finden, wie man aus Socken Bücherregale macht, sag Bescheid ;o)

    AntwortenLöschen
  3. flechten ! wer Piratenzöppe flechten kann, kann auch Regale aus Socken.

    AntwortenLöschen
  4. Okay... ich bin dann morgen gleich mal Socken kaufen... meinst Du, 27000 reichen??? Hach, ich kann sowas immer so schlecht abschätzen...

    ;o)

    AntwortenLöschen