11.03.2012

Stoffmarkt









Ich habe ihn mir größer vorgestellt, die Auswähl hätte ebenfalls umfangreicher sein können und vom Wetter wollen wir gar nicht erst reden. Einige schlaue Leute taten gut daran, dass sie mit ihrem Bobbes zu Hause geblieben sind.

Dennoch habe eine kleine Ausbeute mit nach Hause nehmen können:


Es ist unglaublich, wie kiebig manche Frauen werden können, wenn es um Stoffe geht. Dabei dachte ich immer, nähen entspannt...

In diesem Sinne: Jetzt brauche ich ja nur noch ein paar Ideen, was ich nähen könnte...

Kommentare:

  1. ..och..putzelisch ;o)...was sind das ? Bänder ???
    *lechz*

    ;o)

    AntwortenLöschen
  2. Jou, Webbänder. Meine anderen gehen langsam zur Neige, da brauchte ich Nachschub :o)

    AntwortenLöschen
  3. Ideen ?

    büddeschön :http://www.kostenlose-schnittmuster.de/

    AntwortenLöschen
  4. wo warste denn ? war jünstisch?....

    AntwortenLöschen
  5. Ich arbeite grundsätzlich ohne Schnittmuster!

    AntwortenLöschen
  6. Naja, angeblich war das DER holländische Stoffmarkt, direkt bei uns auf dem Rathausplatz.

    War allerdings nur so'n nachgemachter mit ein paar Pseudoholländern.

    Günstig... naja, nicht wirklich... das, was ich mir gekauft habe , kriegst Du auch für den gleichen Preis im Netz. Teilweise waren die da sogar um Längen teurer

    AntwortenLöschen
  7. ist ja nur für Ideheeeeeeeeeen ;o)

    AntwortenLöschen
  8. Ach sohoooooooooooo.... wie dumm von mir ;o)

    Ich hatte mal eine richtig geniale Seite mit Anregungen für wirklich alles.

    Normalerweise hau ich mir wirklich jeden Scheiß unter die Favoriten. Nur die nicht *hmpf*

    AntwortenLöschen
  9. ..die ist auch knuffig ;o)
    http://www.natronundsoda.net/main.html

    AntwortenLöschen
  10. *LAchtränen wegwisch*

    Aleiin schon die beiden Kissen auf der Startseite.... und die Erklärung dazu... danke, das ist Zucker :o)

    AntwortenLöschen
  11. pUTZIG, Eulen und Puppen sind auch grad meine Liblingsdekos für Womogardienchen,hast Recht, gibts ähnlich bei Buttinette, aber ohne nette Beratung.Muß morgen mal in den kleinen Hobbyladen im Nachbarstädtchen,die haben auch viel schönes.
    Links gespeichert,tolle Anregungen,sammel ich gern für wenn Ideen ausgehen....

    AntwortenLöschen
  12. "Nette Beratung"? hach, wie sag ich's...?

    Sagen wir mal so: Schlag 11 Uhr war da besuchstechnisch die Hölle los und es gab lediglich eine Massenabfertigung.

    AntwortenLöschen
  13. Also aus dem Großteil des Stoffes würde ich Oma-Küchenschürzen nähen *hüstel*

    AntwortenLöschen
  14. Siehst Du, und das ist der Grund, weshalb ICH den Stoff bei mir liegen habe und nicht DU bei Dir. Würde ja nur Quark - naja... Kittelschüzen... bei rauskommen ;o)

    AntwortenLöschen