16.04.2013

La la laaa la laaaa?









Gestern bei knackigen 26 ° auf meinem Balkon dachte ich mir so: "Dieses La-Lü La-La klingt aber nah... Dass man das von der Hauptsraße so deutlich hören kann, ist mir eigentlich neu..."

Heute bei meinem zweiten Kaffee viel zu früh bei der Arbeit erfahre ich, dass es quasi direkt vor meine Haustür gebrannt hat. So ist das, wenn man direkt am Wald wohnt.

Merkwürdig ist nur: jedes noch so popelige Osterfeuer 27 Dörfer weit weg rieche ich immer noch die nächsten zwei Tage. Dieses Feuer ist geruchstechnisch nicht mal ansatzweise bis zu mir durchgedrungen. Muss ich jetzt nicht verstehen, oder?

In diesem Sinne: Da fällt mir ein, ich muss demnächst auch mal endlich angrillen...

Kommentare:

  1. Nun .... yeaaahhhh ... ich kann es noch ;-)
    Nachdem ich nun an den 2 probenfreien Tagen letzte Woche den Garten zu Dreivierteln beackert hab, konnte ich es auch nicht lassen, trotz etwas kühlerer Temperaturen den Grill wieder in Betrieb zu nehmen :-) Und ... es war hääääärrrrlich :-) so ne Sau übern Grill zu jagen *ggg*

    Rauchige Grüße vom Bratscher ;-)
    Stefan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Red ich vom Waldbrand, denkst Du an halbes Schwein auf Toast... auch nicht schlecht ;o)

      Löschen