06.09.2014

Notiz an mich - 13









Wenn Du wieder mal einen elektrischen Wecker verschenken willst und vor dem Einpacken noch Batterien in den Wecker packst, dann versicher Dich vor dem Zukleben des Päckchens mit Fußball-Klebeband...


... dass Du auch tatsächlich alles mit ins Päckchen gepackt hast, was rein gehört....



In diesem Sinne: Suche Konzentration, biete ganz viel Gnaaaaa.

Kommentare:

  1. ..alsooooooooooooo..wenn man schon so ein Folterinstrument verschenken muss, meine Liebe......dann sollte man eher aufpassen, das er nicht schon im Paket losgeht..;oP

    mach doch kleines Päckle für oben drauf und der Beschenkte soll raten..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe vorher 3 x kontrolliert, ob der Alarm auch aus ist. Hätte besser nur 2 x kontrollieren und dann noch auf Vollständigkeit prüfen sollen ;o)

      Werde das Rückteil lieber meiner Schwägerin heimlich in die Hand drücken, denn mein Neffe wird am Tag seiner Einschulung sicher im Auspackwahn sein (wie immer halt.... normalerweise schenke ich inzwischen nichts mehr zum Geburtstag und zu weihnachten, sondern pack nur was in eine Spardose, aber für die Einschulung sollte es schon was besonderes sein)

      Löschen