31.01.2016

Speziell für Frau Gräde und Toniz










Projekt Wohnzimmer-Renovierung ist abgeschlossen (vom Einräumen mal abgesehen)

Probleme: 

- Ich habe bis vor 9 Jahren noch in meiner Wohnung geraucht. 
- Die letzte Renovierung fand vor etwa 8,5 Jahren statt, indem ich die Wände in einer leicht mit brauner Farbe abgetönten Wandfarbe vollklatschte

Vergleich neu und alt....
- Die vom Fenster abgewandte Wand hatte ich in einem dunklen rot gestrichen, passend zu den Vorhängen an meinen Fenstern...
... die dann dummerweise noch nachdunkelte...

- Der Lichtschalter fing vor über einem Jahr an zu knistern und zu knirschen. Hilferufe meinerseits verhallten ungehört. Also Plan B...



- Die Lampe fing zeitgleich wie wild an zu flackern. Ihr wirkliches Problem lag aber schon Jahre vorher ganz woanders. Ab sofort packe ich wirklich nur noch die Leuchtmittel rein, die rein dürfen...


- Mein Wohnzimmerschrank wurde vor etwa 11 Jahren von meiner Schwägerin an mich weiter gegeben. Für jemand, der vorher gut 4 Jahre ohne auskam, war das ein Knaller-Schrank. Tief in meinem Herzen habe ich ihn aber gehasst, weil ich ihn rotzehäßlich fand (das Steck-Baukasten-System wiederrum war ziemlich geil)

Schon leer geräumt

Und nun? Dank der Hilfe von Lieblingsfamilienfreunden (und beim Schrank zusammen bauen mit der Hilfe von Lieblingsnachbarin) sieht es jetzt erst einmal so aus:

neuer Wohnzimmerschrank
noch nicht fertig eingeräumt
Grüne Tapete, Licht geht wieder, grüne tapete, Brandspuren um die Lampe sind weg, ich starre hier schon den ganzen Tag auf meine grüne Wand, alles blitzt, grüne Tapete, alles leuchtet... Ich liebe es.

Es war die beste Idee, sich zum letzten Geburtstag "Arbeitsleistung" zu wünschen (ich frage mich, ob sich die Lieblingsfamilienfreundin für ihre vorschnelle Klappe ein wenig in den Hintern gebissen hat... Geschenkt haben sie mir das Decke streichen... später fragte sie, ob ich nicht auch gleich Wände streichen und tapezieren mit gemacht haben wolle...Zu ihrem Glück habe ich den austausch des Teppichs abgelehnt).

Beste Freunde, die hier ohne zu murren knappe acht Stunden meine Wohlfühlzone enorm angehoben haben. Danke dafür!!!

Tollste Nachbarin, die ohne zu murren meine falschen Anweisungen beim Schrank zusammenbau ausgeführt hat (ich sage ständig, ohne Anleitung arbeite ich besser, aber neiiiiiin... nimm doch lieber die Anleitung.... sonst läuft noch was falsch...). Danke auch dafür.

Lichtbringender Bruder, der mir endlich meinen defekten Lichtschalter ausgetauscht hat (und durch einen viel hübscheren ersetzt hat) und ohne zu murren beim alten Wohnzimmerschrank-Abbau geholfen hat (naja... fast ohne....). Danke schön!

Danke auch an meinen Rücken und meine Knie, dass sie heute erfreulich wenig zicken, obwohl ich gestern mit vorherigem Aus- und abschließenden Einräumen volle 14 Stunden durchgearbeitet hatte (könnte aber durchaus dasWasser in Händen und Füßen erklären... kacke tut das weh....)


In diesem Sinne:Ich liebe es!!!!

Kommentare:

  1. so! da muss ich doch mal sagen : Hut ab. Hut ab vor solchen Freunden/Brüdern/Lieblingsnachbarinnen
    Toll...absolut!
    Grün, tausendmal besser...das leuchtet!
    Lampe..sah ja schon fast brandgefährlich aus..meine Güte..
    Anleitungen haben tatsächlich eine Daseinsberechtigung, wollte ich auch nicht immer glauben..aber #isso ! ;)

    toll geworden...wirklich!
    Danke fürs zeigen, Liebelein!

    AntwortenLöschen
  2. Gerne doch ;o)

    Und dasmit der Anleitung hast Du missverstanden: ich mache tatsächlich OHNE weniger Fehler :D

    AntwortenLöschen
  3. Hey, die neue Wohnwand sieht tatsächlich schöner aus! :D
    Und Dein Grün ist fast haargenau das, das auch Sohn 2 in seinem Zimmer haben wollte und hatte - bis ich auszog, die Söhne die Zimmer tauschten (Sohn 2 wollte das, worin ich immer gewohnt hatte) und Sohn 1 ein schönes Blau an die Wand wünschte :)
    Das mit der Lampe übrigens finde ich auch irre. Hab ich noch nie gesehen, sowas.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jedes Mal, wenn jemand mit Fachwissen in Elektro mein Wohnzimmer betrat und meine Lampe sah, erntete ich ein fieses Lachen und ein "Na, falsche Birnen mit falscher Wattzahl benutzt?" Jedes Mal...

      Wenn das bei mir so weiter geht, bin ich bald ganz grün. Noch ist der Flur gelb und das Bad bunt. Der Rest ist schon begrünt ;o)

      Löschen
  4. Ich liebe es auch. Was für eine tolle Arbeitsecke!
    Das Grün ist sowieso total super.
    Na dann wunderbares erholen in deinem neuen Wohlfühlzimmer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, geht ja bei der Farbe fast von alleine ;o)
      Und da das Basteln immer mehr Überhand und Platz (ein)nimmt, kann das drumherum ruhig stimmen ;o)

      Löschen
  5. Super sieht's aus. Das Grün begeistert mich genauso wie dich, sieht einfach toll aus. Mit dem Weiß der Möbel ist es so erfrischend, richtig zum Einwickeln.
    Alles Gute, winke
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :o)

      Ich finde, dieses grün ist eine totale glücklich-mach-Farbe!

      Löschen
  6. Frau Toniz!! Hallo? würde sie auch mal bitte senfen und loben ?
    ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hetz sie nicht! Sie ist bestimmt vor Ehrfurcht erstarrt ;p

      Löschen
    2. UPSI... ich dachte ich hätte schon...???? Blödes "SMART"phone...alles muss der gute alte Rechner machen... nee dachte echt, ich hätte schon geschrieben (bzw. ich HABE geschrieben, aber es verschwand scheinbar im www... tze)

      Nee echt sieht super toll aus, ich hoffe Du rauchst drin nicht mehr!!! Das grün fetzt ja sowieso - hab ich in meinem Schlafzimmer auch, das kann ich nur jedem empfehlen ;-)
      Biste dann jetzt eigentlich durch mit renovieren, oder fängst Du wieder von vorn an? (Schlafzimmer.. Flur.. Wohnzimmer.. hab ich was vergessen?)

      Löschen
    3. Schätzelein, ich rauche seit... 8...9... oder so Jahren nicht mehr drin ;o)

      Mit renovieren hab ich so weit jetzt alles durch. Küche im letzten Jahr, Schlafzimmer und Flur 2013(?). Da bleibt nix mehr ;o)

      Löschen
    4. Oh... hatte das irgendwie anders auf dem Schirm mit dem Rauchen ;D Aber so, darfst Du gern auf dem Balkon rauchen wie Du willst ;-)
      Ach da kann man bald irgendwo von vorn anfangen... Bad vielleicht noch?

      Löschen
  7. Von wegen in den A.... gebissen, vom Ergebnis so begeistert, dass wir zu Hause gleich mit dem Renovieren weiter gemacht haben.Hab ich mir doch glatt spontan von meinem Wohnmobilisten zum Geburtstag gewünscht.
    Geflasht bin ich, wenn ich deinen Teppich auf den Fotos sehe, da ist ein austauschen ja gar nicht nötig.Oder ist der fotobearbeitet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deckenlicht ersetzt jedes Photoshop ;o)

      Löschen